Trauer und Verlust

Wir begleiten Sie auch, wenn die Schwangerschaft durch Früh-/oder Fehlgeburt kein glückliches Ende genommen hat.

Der Verlust eines Kindes während der Schwangerschaft oder nach der Geburt bedeutet Abschied zu nehmen von bestimmten, damit verbundenen Hoffnungen, Wünschen und Träumen.

Vielleicht stehen Sie alleine da in Ihrer Trauer, weil Ihr Partner oder die Familie anders trauern und weil anderen Menschen das Verständnis, die Bindung und damit auch die Erinnerung an das Baby fehlen. Wir bieten Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie Ihre Trauer zulassen, aussprechen und durchleben können.